Islamischer Staat (IS)

Der Umgang mit IS-Rückkehrerinnen

Juli 2, 2018 by · Leave a Comment 

Neuland für unsere Gesellschaft und ihre Institutionen

Von Christine Schirrmacher

Insbesondere nach dem Zerfall des IS-Territoriums kehren Frauen nach Europa und Deutschland zurück, die sich dem IS angeschlossen hatten. Welche Maßnahmen können ergriffen werden, damit sie sich dauerhaft vom Islamismus abwenden und keine Gefahr für die westlichen Demokratien darstellen?

Mit dem weitgehenden Zusammenbruch des sogenannten Islamischen Staates (IS) stellt sich die Frage, wie mit IS-Rückkehrerinnen (und -Rückkehrern) umzugehen ist. Da die Ausreise von Frauen und deren aktive Teilnahme an Kampfhandlungen ein recht neues Phänomen ist, gibt es so gut wie keine Erfahrungen damit, wie sich ein längerer Aufenthalt in einem Kampfgebiet auf Rückkehrerinnen auswirken könnte. Das gilt umso mehr angesichts der Tatsache, dass einige der Frauen nicht nur unterstützende Tätigkeiten für den sogenannten Islamischen Staat geleistet, sondern auch aktiv an Gewalt gegen die Zivilbevölkerung teilgenommen haben.

Weiterlesen auf der Internetseite der Bundeszentrale für politische Bildung …

„Die Herrschaft des Islamischen Staates“

Dezember 12, 2016 by · Leave a Comment 

Vortrag „Die Herrschaft des Islamischen Staates“ bei der Tagung der Kripo International 2016 „Die Bekämpfung des Terrorismus im europäischen Raum: Bedrohungsszenarien, Strategien und Handlungsempfehlungen“ der Kripo Akademie des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK) in Kooperation mit der Europäischen Kommission, Brüssel, 7.9.2016.

Political Islam

Dezember 11, 2016 by · Leave a Comment 

When Faith Turns Out to Be Politics

Cover Political Islam

Political Islam or Islamism – in contrast to Jihadism or terrorism – does not necessarily first and foremost have anything to do with violence. On the contrary, the large majority in the Islamic movement turned away from the use of violence long ago and is instead attempting to peacefully exert political and societal influence. Representatives of political Islam are welltrained political strategists who, in suits and ties and via organized Islam and Islamic organizations conduct resolute lobbying activities in Europe in order to promote the implementation of Islamic society. Christine Schirrmacher provides a sophisticated overview of the genesis of this global movement, its view of the world, and its goals, and she demonstrates that it is essentially a product of the twentieth century. The reader will additionally gain insight into the Muslim Brotherhood, the first institutionalized form of political Islam. At present it is the most interconnected and successful movement in the world.


Bibliography:

  • Political Islam – When Faith Turns out to be Politics. Culture and Science Publ.: Bonn, 2016. ISBN: 978-3-86269-113-5.

 

Downloads: