Cover Der politische Islam gehört nicht zu Deutschland

Neuerscheinung: Der politische Islam gehört nicht zu Deutschland

5. Juli 2019 Schirrmacher 0

Der politische Islam ist derzeit eines der größten Integrationshemmnisse von Muslimen in die deutsche Gesellschaft. Doch was ist gemeint, wenn die Herausgeber und Autoren dieses Buches vom politischen Islam sprechen? Für Carsten Linnemann und Winfried Bausback ist eine klare Differenzierung dringend notwendig „denn den einen Islam gibt es nicht. Stattdessen gibt es unzählige Strömungen, leider nicht nur friedliebende.

Religionsgesetz wäre wichtiges Signal

„Religionsgesetz wäre wichtiges Signal“

21. Februar 2018 Schirrmacher 0

Die muslimische Bevölkerung Europas wächst. In Deutschland könnte sich ihr Anteil bis 2050 verdoppeln. Mittelstandsmagazin-Chefredakteur Thorsten Alsleben sprach mit der Islamwissenschaftlerin Christine Schirrmacher darüber, ob Islam und Demokratie zusammenpassen, was man gegen ausländische Hassprediger tun könnte und ob ein Burka-Verbot helfen würde.

Kein Bild

Muslime in Deutschland

28. Februar 2012 Schirrmacher 0

Eine Studie des Bundesinnenministeriums
zu: Integration, Integrationsbarrieren, Religion und Einstellungen zu Demokratie, Rechtsstaat und politisch-religiös motivierter Gewalt Ergebnisse von Befragungen im Rahmen einer multizentrischen Studie in städtischen Lebensräumen von Katrin Brettfeld und Peter Wetzels, 509 S., Hamburg 2007[1]

Cover Klarheit und gute Nachbarschaft – Christen und Muslime in Deutschland

Klarheit und gute Nachbarschaft

17. August 2006 Schirrmacher 0

Christen und Muslime in Deutschland Hiermit legt der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland eine neue Handreichung zu Grundfragen des Zusammenlebens mit Muslimen vor. Sie schließt sich an die im Jahr 2000 veröffentlichte Handreichung „Zusammenleben mit Muslimen in Deutschland. Gestaltung der christlichen Begegnung mit Muslimen“ […]